08 April 2016

8. April, 2016


von NIKE @NikeBasketball

Der Star der L.A. Lakers steht kurz vor seinem letzten NBA-Spiel am 13. April gegen Utah Jazz. Nike widmet Kobe Bryant im Zuge dessen einen besonderen Tag – den Black Mamba Day.

Den Spitznamen Black Mamba gab sich der 37-Jährige einst selbst, weil er Präzision und Schnelligkeit der gleichnamigen Schlange als perfektes Vorbild für sein Spiel betrachtete.

Bryant gilt als Held bei seinen Fans und als Bösewicht bei allen anderen. Kobe hat für viel Freude, jedoch auch Wut gesorgt. Dennoch kann niemand seine erfolgreiche Karriere, inklusive fünf Meisterschaften, 18 All-Star Teilnahmen und ikonischem 81 Punkte Game, in Frage stellen. Mit dem Black Mamba Day greift Nike bewusst diese Dualität auf.

Viele Nike-Athleten aus den verschiedensten Sportarten, etwa Rory McIlroy, Rafael Nadal und Mike Trout, werden Bryants sportliche Erfolge ehren, indem sie schwarze und goldene Schuhe tragen – eine Anspielung an das Ende einer goldenen Karriere.