02 Dezember 2015

2. Dezember, 2015


von SEB DUMITRU @nbachefkoch

Eigentlich war 'Dell Curry Nacht' in Charlotte, wo der ehemalige Hornets-Scharfschütze und heutige Play-by-Play Mann der Hornissen für seine Verdienste um die Franchise mit dem Schlüssel zur 'Queen City' honoriert wurde.

Dells Sohn Steph, eigentlich ein netter Kerl und für seine guten Manieren bekannt, wollte im Prinzip kein mieser Gast sein und nur das Thema des Abends in 'Familie Curry Nacht' umwandeln. Niemand hatte ihn gefragt aber... Okay, euch kann man nichts vormachen! Curry benahm sich daneben, schon bald wie ein Irrer, drängte sich unaufgefordert in den Mittelpunkt der Hive-Party.

Der amtierende MVP machte sich nach der frenetisch bejubelten, familiär-spießbürgerlichen Halbzeitzeremonie absolut lächerlich, erzielte 28 seiner insgesamt 40 Zähler im dritten Spielabschnitt - inklusive egoistischer 24 in Folge.

Curry drehte hohl, traf acht seiner elf Versuche von Downtown und schraubte nicht nur seine Trefferanzahl aus dem Land des Mehrwerts auf absurde 100 Dreier nach 20 Partien.


Er scorte bereits zum sechsten Mal in dieser Saison 40 oder mehr, erhöhte seinen ligaführenden Punkteschnitt auf 32,0 PPG und führte Golden State (20-0) zum besten Saisonstart aller US-Profimannschaften in der Geschichte des US-Profisports.

Die Partie war nach 36 Minuten entschieden. Curry chillte mit seiner Gaunerbande das gesamte Schlussviertel nur noch faul auf der Bank. Einmal erwischten ihn die Kameras sogar dabei, wie er völlig abgehoben lachte. Vermutlich Gegner und Fans aus. Bestimmt sogar. Arroganter Schnösel!

Direkt nach Schlusspfiff zog er noch aggressiv sein Trikot aus und schlenderte damit in Richtung Hornets-Publikum... mit ziemlicher Sicherheit, um dafür irgend einem mittellosen Kind das Geld aus der Tasche zu ziehen.

Spätestens nach dieser Darbietung dürfte auch dem letzten Pädagogen klar geworden sein: Curry und seine Warriors verspotten das Game, haben vor gar nichts mehr Respekt. Die NBA muss sich dringend etwas einfallen lassen... bevor es endgültig zu spät ist!