02 Dezember 2015

2. Dezember, 2015


von ADIDAS @adidasHoops

James Harden war Adidas' großer Fang. Der Fast-MVP wechselte im Sommer für 200 Millionen Dollar von einem großen Sportartikelhersteller zum anderen und soll dem wiedererstarkten deutschen Industriegiganten helfen, verlorengegangene Marktanteile vom Branchenprimus NIKE zurück zu erobern.

Heute feierte der erste Werbeclip des eigenwilligen Rockets-Guards Premiere. Der Arbeitstitel, passend gewählt: 'Creators Never Follow'. Ihr denkt, Harden wäre jemals zu einem der stilistischen Vorreiter in dieser Liga geworden, wenn er anderen einfach nur blind gefolgt wäre?

'The Beard' erklärt im neuen 60-Sekunden-Clip, weshalb ihn die Kritik von außen kalt lässt - ein Statement, das seine nonkonformistische Persönlichkeit in der passenden Pressemeldung unterstreicht.

"Ich bin begeistert von meinem ersten Werbefilm mit Adidas. Ich liebe diesen Clip, denn er ist genauso, wie ich bin. Er transportiert meine Art und meinen Stil auf und außerhalb des Parketts. Wir werden zusammen das Game verändern. Meine Geschichte zeigt hoffentlich, dass es okay ist, ehrlich und authentisch zu sein. Sei immer du selbst!"