26 Juni 2014

26. Juni, 2014  |  @nikebasketball


Kevin Durants siebter Signature-Schuh vereint Leistungsinnovation mit einer kreativen Erzählgebung, wie wir sie von der KD-Reihe mittlerweile gewohnt sind.

Nike-Designer Leo Chang entwarf einen innovativen Schuh für Durant, der die einzigartigen Bedürfnisse des amtierenden Most Valuable Player erfüllt und gleichzeitig von seiner vielschichtigen Persönlichkeit zehrt, um durch Grafiken, Texturen und Farben persönliche und inspirierende Geschichten aus dessen Leben zu erzählen.

“Wir wollten mit dem KD7 das Storytelling in den Vordergrund rücken”, sagt Durant. “Leo und sein Team sind immer auf die Technik fokussiert, aber ich wollte den Spaß und ein paar Details, die mich zu dem machen, der ich bin, nicht außer Acht lassen.”

Alle KD7 Colorways sind gespickt mit kleinen Hinweisen auf Durants Persönlichkeit und seine Familiengeschichte: eine Silhouette seines Heimatstaates Maryland; die Foamposite/Hyperposite/DMV-Connection; sowie der Mittelfußriemen, auf dem die Namen Wanda (seine Mutter), Barbara (seine Oma), Wayne (sein Vater) und Tony (sein Bruder) prangen.

Changs wichtigstes Anliegen war es, Durant mit der Schnelligkeit und Vorderfußflexibilität auszustatten, die normalerweise Point Guards vorbehalten sind, ihm aber gleichzeitig die Balance und Stabilität eines Power Forward Schuhs bereitzustellen.

Der Nike KD7 wird in den nächsten Wochen und Monaten in mehr als zehn Colorways bei nike.com und in ausgewählten Stores erhältlich sein.