08 Mai 2014

André Voigt | 8. Mai, 2014    @drevoigt




Lange galten die Indiana Pacers als bestes Team der Liga und dominierten das Geschehen bis zum All-Star Break fast nach Belieben. Dann kam die große Depression. Seither quält sich das Top-Team der Eastern Conference, vor allem in der Offensive, und hat das Prädikat "Contender" eigentlich längst nicht mehr verdient. Was läuft bei den Pacers eigentlich schief? Das Playoff-Playbook geht den Problemen auf den Grund.

Habt ihr Fragen, Vorschläge oder Wünsche für die nächste Ausgabe? Rein damit in die Kommentare hier, oder kontaktiert Dré Voigt bei 3Meter5.de, Facebook und Twitter.