22 Februar 2014

Seb Dumitru | 22. Februar, 2014    @nbachefkoch






Party on in Washington, wo die Wizards am Samstag Abend gegen die New Orleans Pelicans einen 94-93 Sieg zu feiern hatten. Nene egalisierte sein Career High mit seinem 30. Punkt, als er einen perfekt aufgelegten Pass von John Wall 0.3 Sekunden vor dem Ende freistehend durch die Reuse stopfte. Der erst am Donnerstag aus Denver erworbene Andre Miller gab mit 5 Punkten, 3 Rebounds und 3 Assists seinen Einstand im Verizon Center. Und auch Al Harrington kehrte nach zweimonatiger Verletzungspause (Knie) wieder auf's Parkett zurück.

Die Dinge bessern sich also für die Wizards, die ihr zweites Spiel in Folge gewinnen und den Rückstand auf Toronto und Platz drei in der Eastern Conference auf drei Siege verkürzen konnten. Washington (27-28) versucht seit Wochen, wieder über die magische .500er Marke zu klettern - eine Errungenschaft, die dieses Team nach den Sieg gegen Portland Anfang des Monats zum ersten und einzigen Mal seit 2009 genießen durfte. Die nächsten Partien sind gegen Cleveland, Orlando, Toronto und Philadelphia.