17 Mai 2011



Unfassbares Glück hatten heute Abend die Cleveland Cavaliers: dank Nick Gilbert, dem Sohn des Cavs-Besitzers Dan "der Brief" Gilbert, sicherten sich die Edelmänner beim jährlichen Zukunfts-Lotto-Spielchen der National Basketall Association den ersten Pick im Draft-Jahrgang 2011. Erstaunlicherweise gelang das nicht mit dem eigenen Erstrundenpick (der eine fast 20-prozentige Chance auf den Top Spot involvierte), sondern mit dem, der ursprünglich noch den Los Angeles Clippers gehört hatte (nur eine magere 3% Chance dank der viel besseren 32-50 Bilanz der Kalifornier). Die aber waren so kurzsichtig und schenkten ihren Pick im Baron Davis für Mo Williams/Jamario Moon Trade des letzten Februars regelrecht her. Dumm gelaufen für die Schiffchen.

Cleveland hingegen darf sich nun auf den insgesamt vierten Top-Pick seiner Franchise-Geschichte freuen (Austin Carr '71, Brad Daugherty '84, Lebron James '03) und wird dadurch seinen langen, mühsamen Neuaufbau ein wenig beschleunigen können. Favorisiert werden zur Zeit Duke's Kyrie Irving (PG), Arizona's Derrick Williams (SF) und der Türke Enes Kanter (C). Utah profitierte vom Extra-Draftpick aus dem Deron Williams Trade und mogelte sich trotz 39-43 Bilanz bis auf Platz 3 hoch. Minnesota war dagegen wieder einmal der grosse Verlierer des Abends. Die Wölfe verpassten zum 14. mal in 14 Draft-Anläufen den so heiss begehrten ersten Pick. Trotz Glücksbringer David Kahn...


1. Cleveland Cavaliers
Bilanz letzte Saison: 19-63 (.232)
Chancen 1st Pick: 2.8%
* via Los Angeles Clippers


2. Minnesota Timberwolves
Bilanz letzte Saison: 17-65 (.207)
Chancen 2nd Pick: 21.5%


3. Utah Jazz
Bilanz letzte Saison: 39-43 (.476)
Chancen 3rd Pick: 9.39%
* via New Jersey Nets


4. Cleveland Cavaliers
Bilanz letzte Saison: 19-63 (.232)



5. Toronto Raptors
Bilanz letzte Saison: 22-60 (.268)



6. Washington Wizards
Bilanz letzte Saison: 23-59 (.280)



7. Sacramento Kings
Bilanz letzte Saison: 24-58 (.293)



8. Detroit Pistons
Bilanz letzte Saison: 30-52 (.366)



9. Charlotte Bobcats
Bilanz letzte Saison: 34-58 (.415)



10. Milwaukee Bucks
Bilanz letzte Saison: 35-47 (.427)



11. Golden State Warriors
Bilanz letzte Saison: 36-46 (.439)



12. Utah Jazz
Bilanz letzte Saison: 39-43 (.476)



13. Phoenix Suns
Bilanz letzte Saison: 40-42 (.488)



14. Houston Rockets
Bilanz letzte Saison: 43-39 (.524)