07 März 2011


Der Spieler der Woche 17, Dwight Howard, machte genau da weiter, wo er vor 7 Tagen aufgehört hatte. D12 dominierte in Siegen gegen New York und Miami. Gegen die zur Zeit übermächtigen Bullen aus Chicago konnte aber auch Superman nicht viel ausrichten. Howard's Stats in den letzten Sieben: 21.3 Punkte, 14.7 Rebounds und moderate 4.7 Blocks pro Abend. Kris Humphries machte einen auf Kevin Love Double mit 18 Punkten und 16.3 Rebounds pro Partie. New Jersey gewann die beiden historischen Duelle auf europäischem Boden gegen Toronto und verlor knapp gegen die Suns. Hervorzuheben ist dabei sicherlich auch Neu-Net Deron Williams, der bei seinem neuem Team mehr gibt als die Heilsarmee. Bombastische 15.7 Assists und 16.7 Punkte im Schnitt für D-Will, das war die beste Scoring/Playmaking Combo der gesamten Liga. Die Amare Stoudemire Nominierungen werden langsam zwar alt, aber 'Stat' spielt auch nach der Ankunft von Carmelo Anthony auf absolutem MVP-Niveau. Der Beweis: 30.3 Punkte und 6.5 Rebounds lassen keine einzige Augenbraue mehr hoch gehen. Man hat sich einfach schon daran gewöhnt. Last but not least war Paul Pierce tödlich sicher aus allen Lagen und führte seine Celtics zu vier Siegen in vier Spielen mit durchschnittlich 21.8 Zählern und 8 Rebounds bei irre guten Quoten (59% FG, 94% FT).

Im Westen ging's diesmal ein wenig übersichtlicher zur Sache. Kobe Bryant willte seine Los Angeles Lakers zu drei Blowout-Siegen in Serie, darunter die Demütigung gegen die Spurs am gestrigen Sonntag. Knapp 26, 4 und 4 für den besten Basketballer der Welt war jedoch nicht mehr als Standard-Procedere. Russell Westbrook übertreibt es zwar noch oft mit der Solonummer, manchmal sehr zum Unwohl seiner Oklahoma City Thunder. Wenn die Ergebnisse allerdings so durch und durch positiv sind wie letzte Woche (3-0 Siege, 27 Punkte, 9.7 Assists), ist dagegen absolut nichts einzuwenden. Al Jefferson gibt sein menschenmöglichstes seit dem Abgang von Deron Williams, um die sinkenden Utah Jazz irgendwie im Playoff-Rennen zu halten (letzte Woche 25 Pts, 12 Reb, 3.3 Blocks), jedoch mit mangelndem Erfolg auf Teamebene (nur 1 Sieg). Das wird mit Sicherheit nichts mehr für die Jazzer mit der Postseason in diesem Jahr.

Wer war Euer POW ?


Spieler der Woche 18 ?
Dwight Howard
Amare Stoudemire
Paul Pierce
Deron Williams
Kris Humphries
Kobe Bryant
Al Jefferson
Russell Westbrook