06 August 2010


Ex-Warrior Anthony Tolliver hat endlich seine lang antizipierte Entscheidung bekannt gegeben. In einem ESPN Special mit dem vielsagenden Titel 'The Decision - Part Deux' ("that's french for two") verkündete der Forward/Center vor einem Millionen-Publikum an den Bildschirmen, seine Dienste mit in den Norden zu nehmen, wo er künftig für die Minnesota Timberwolves auflaufen wird. Tolliver kam letztes Jahr (seinem zweiten in der NBA) in Golden State auf Warriors-gepimpte 12.3 Punkte und 7.2 Rebounds im Schnitt. Sein bestes Saisonspiel kam ausgerechnet gegen sein neues Team am 7. April: 34 Punkte und 8 Rebounds beim 116-107 Sieg seiner Krieger gegen die Wolfswelpen. Die Timberwolves hatten erst vor einigen Wochen Franchise-Center Al Jefferson nach Utah getradet, um den Kader von jeglicher Konkurrenz für den "besten passing Big Man aller Zeiten", Darko Milicic, zu säubern. Wie genau Tolliver nun ins Teamkonzept passt, weiss nur David Kahn. Ich gehe aber davon aus, dass Tolliver hauptsächlich auf der Power Forward Position zum Einsatz kommen wird, und eventuell sogar als 'Stretch 3', um das Spielfeld dank seiner Gefahr von jenseits der Dreier-Linie (letztes Jahr 50 Dreier in 44 Partien) breit zu machen. Der 25-jährige erhält 4.8 Millionen US-Dollar für zwei Vertragsjahre.